Grit Poppe: "Andere Umstände". Die Geschichte der Wende als Kriminalroman.

DSpace/Manakin Repository

Grit Poppe: "Andere Umstände". Die Geschichte der Wende als Kriminalroman.

 

Tweet Share on Facebook
Title: Grit Poppe: "Andere Umstände". Die Geschichte der Wende als Kriminalroman.
Author: Skare, Roswitha
Date: 2003
Type: Chapter
Abstract: Im Mittelpunkt dieses Beitrages steht Grit Poppes Debütroman "Andere Umstände" (1995), in dem die Geschichte einer mordenden jungen Frau in der DDR der 80er Jahre erzählt wird. Anhand der zahlreichen Anspielungen im Roman wird gezeigt, daß es sich bei Andere Umstände keineswegs um einen "klassischen" Kriminalroman handelt, sondern vielmehr um eine Persiflage des Genres in der Abschied von der Vorstellung genommen wird, daß es so etwas wie eine verbindliche Wahrheit oder einen Zugriff auf authentische Realität gibt. Mit Hilfe von Gérard Genettes Theorie vom Paratext wird weiter gezeigt, wie die Anspielungen nicht nur textlichen Charakter haben, sondern bereits in der Gestaltung des Schutzumschlages zum Ausdruck kommen.
Publisher: Høgskolen i Østfold; Østfold University College
Citation: I: Eva Lambertsson Björk, Karen Patrick Knutsen, Elin Nesje Vestli (red.): ”Modi operandi : perspektiver på kriminallitteratur”. [Halden], Høgskolen i Østfold, 2003,pp 269-281
URI: http://hdl.handle.net/10037/634


File(s) in this item

Files Size Format View
article.pdf 421.7Kb PDF View/Open

The following license file are associated with this item:

This item appears in the following collection(s)

Show full item record

Search Munin




Advanced Search

Browse

Statistics

Help